Wohnungsbau in Birkenwerder - Alter Krugsteig und Akazienstraße


In der Sitzung der Gemeindevertretung am 14. Juni 2018 wurde der Gemeinschaftsantrag der Fraktionen Birke/CDU/SPD heiß und kontrovers diskutiert und dann beschlossen. Die Aufmerksamkeit und das große Interesse in der Bevölkerung bestärkt uns darin, dass wir mit unserem Vorstoß, zeitnah bezahlbare Wohnungen in Birkenwerder zu bauen, richtig liegen. Wir finden es ist lange genug geredet worden und nun Zeit. Nägel mit Köpfen zu machen Seit 2011 und darüber hinaus beschäftigen wir uns mit dem Grundstück am „Alten Krugsteig“. Die Absicht dort Wohnbebauung entstehen zu lassen, ist allgemeiner Konsens in allen Fraktionen. Gestärkt wird diese durch das kürzlich preisgekrönte Siegermodell des Planungs- und Ideenwettbewerbes, das ebenfalls dort Wohnen vorsieht.Die SPD Birkenwerder favorisiert seit vielen Jahren unbeirrt das Modell des genossenschaftlichen Wohnens. Leider war dies bisher nicht mehrheitsfähig. Umso mehr freuen wir uns, gemeinsam mit der CDU und der Fraktion Birke einen Beschlusstext konzipiert zu haben, der in allen genannten Fraktionen einstimmig befürwortet wird.


Beschlusstext hier: https://ratsinfo-online.de/birkenwerder-bi/vo020.asp?VOLFDNR=1061