Zum Hauptinhalt springen

Blog - Ein Teil dieser Antworten würde die Bevölkerung verunsichern.

Wer nichts wird, wird Wirt...

Ein Kommentar zu den aktuellen Spitzenpolitikpersonalien

Das Sprichwort, auf den die Überschrift anspielt, beinhaltet nicht nur die klassische Gastwirtschaft (obwohl die Wirte dort kaum einer Ausbildung bedürfen), sondern auch Hauswirtschaft, Betriebswirtschaft und Volkswirtschaft. Aber auch Vetternwirtschaft und Mißwirtschaft.
Und schon ist der Bogen zu der neuen EU-Kommissionspräsidentin geschlagen.
Ihre Leistungen zusammengefasst von Martin Sonneborn hier ( youtu.be/cc-elFcs96Y [Anm. d. Verf.: Einzelmeinung von Herr. S.]).
Stichwort "Schicksalswahl in Europa"...

Die nächste Personalie ist der vakante gewordene Posten des Verteidigungsministers:
Zuvor eine kurze Übersicht über die Arbeitshistorie der (fast) aktuellen Minister*innen
https://www.focus.de/politik/deutschland/heil-scheuer-maas-von-der-uni-in-den-bundestag-welche-minister-noch-nie-einen-job-hatten_id_9254209.html
mit der Spitzenreiterin Anja Karliczek ( siehe hier https://www.youtube.com/watch?v=ii5JUj2ITKQ oder https://www.spiegel.de/lebenundlernen/uni/anja-karliczek-bilanz-einer-unsichtbaren-bildungsministerin-a-1242275.html ).
Erst sollte Jens Spahn aufrücken, dann wurde es doch Annegret Kramp-Karrenbauer.
Dabei sagte sie vor zwei Wochen noch ab. ( https://www.welt.de/politik/deutschland/article196970893/Annegret-Kramp-Karrenbauer-wird-neue-Verteidigungsministerin.html )
Martin Schulz wurde für solch ein Verhalten (zurecht!) gekreuzigt! Hier sein Kommentar im Postillon dazu: https://www.der-postillon.com/2019/07/kommentar-schulz-akk.html [18.07.19]
Es stellt sich auch die Frage nach der Qualifikation für das Amt (und ob Angela Merkel vielleicht noch eine Amtszeit dranhängen möchte)...

Doch auch die SPD mit der Suche nach einem neuen Vorstands-Duo ist in Nöten:
Es gibt
- 6 Minister*innen (zwei haben schon abgesagt)
- 27  Staatssekretäre*innen
- 7 Länderchefs*in (drei haben schon abgesagt)
- einen Generalsekretär
- einen Bundesgeschäftsführer
- einen Bundesfraktionsvorsitzenden
- einen Bundesvorstandskassierer
- 12 Landesverbandsvorsitzende
- 17 Vorstandsmitglieder (die bisher nicht genannt wurden)
- 126 Mitglieder in der Bundestagsfraktion (die bisher nicht genannt wurden)
- 393 Unterbezirksvorsitzende (ohne Check mit den Gruppen darüber...)
- ca. 12'500 Ortsvereinsvorstände
 -ca. 420'000 Mitglieder (die oben noch ncht enthalten sind, sowie mit einem großen Pool an ehemaligen Politiker*innen)-
und davon wollen lediglich diese beiden Bachelor-Paare
Roth/Kampmann https://www.maz-online.de/Nachrichten/Politik/Michael-Roth-und-Christina-Kampmann-Die-SPD-laesst-die-Menschen-im-Land-derzeit-nicht-aufhorchen (Er fordert schon mal einen EU-Pass, was auf der Prioritätenliste von vielen deutschen Wähler*innen bestimmt ganz oben als aktuelle Priorität steht.... https://www.focus.de/politik/deutschland/focus-online-interview-eu-pass-bis-2025-wie-der-spd-chef-kandidat-roth-europa_id_10901282.html ) und
Scheer / Lauterbach https://www.tagesschau.de/inland/spd-bewerbung-scheer-lauterbach-101.html
den Vorsitz?
Dies führt auch zu Spott beim politischen Gegner ( https://www.tichyseinblick.de/kolumnen/blackbox/blackbox-kw-28-jetzt-setzen-sie-sich-erst-einmal-hin/  die ersten vier Absätze)
Fehlt noch Ralf Stegner. (Aber er hat ja noch bis zum 01.09. Zeit. Dann ist Bewerbungsschluss.)...

Das letzte Mal, als politisch Verantwortlichen solche Real-Satire ablieferten, "feierte" die DDR 40 Jahre Tag der Republik.
Wenn die Frage nach Politikverdrossenheit ernsthaft gestellt wird, schaut Euch solche Personalentscheidungen an; bei denen jede betroffene Personen mit auch nur einer funktionierenden Gehinrzelle erkennt, dass es nichts mit demokratischen Prozessen, sondern mit egoistischen Interessen von nur wenigen (aktuell mächtigen) Individuen zu tun hat.

 

Musikempfehlungen zu diesem Artikel
The Real Slim Shady - Eminem
Gangsta's Paradise - Coolio
Zombie - Cranberries
Major Tom - Peter Schilling
Über sieben Brücken musst du gehn - Karat

ein paar (wiederverwendete) Filmzitate
A Long Way Down - Martin: "Hat Ihnen mal jemand gesagt, dass Sie ein ziemlicher Idiot sind?" - Chris: "Ich bin Politiker. Das höre ich den lieben langen Tag!" (Quelle: http://www.filmzitate.info/index-link.php?link=http://www.filmzitate.info/suche/film-zitate.php?film_id=4725  )
Austin Powers 2 - Felicity: "Äh, Austin, äh, wie sieht eigentlich die Zukunft aus?" Austin: "Tja, öhm, alle haben fliegende Autos, anständige Gourmets essen in Pillenform, und die Erde wird regiert von VERBLÖDETEN HÄSSLICHEN AFFEN!!" (Quelle: http://www.filmzitate.info/suche/film-zitate.php?film_id=1379 )
Der Diktator - "Wieso seid ihr alle so gegen Diktatoren? Stellt euch vor, Amerika wäre diktatorisch geführt. Ihr könntet den gesamten Reichtum des Landes auf nur 1 % der Bevölkerung verteilen. Ihr könntet Euren reichen Freunden helfen, noch reicher zu werden, indem Ihr deren Steuern senkt. Und sie finanziell unterstützen, wenn sie an den Börsen alles verzockt haben. Ihr könntet das Bedürfnis der Armen nach Gesundheitsfürsorge und Bildung ignorieren. Eure Medien könnten vortäuschen, frei zu sein, würden aber insgeheim von einer Person und dessen Familie gelenkt. Ihr könntet Telefone abhören lassen. Ihr könntet ausländische Gefangene foltern. Ihr könntet Wahlen manipulieren. Ihr könntet Lügen erfinden, um Kriege zu beginnen. Ihr könntet Eure Gefängnisse mit einer bestimmten ethnischen Volksgruppe füllen und keiner würde sich beschweren. Ihr könntet die Menschen durch die Medien so sehr verängstigen, dass sie eine Politik unterstützen, die nicht ansatzweise ihre Interessen vertritt. Ich weiß, Euch Amerikanern fällt es schwer, sich das vorzustellen. Aber bitte versucht es." (Quelle: http://www.filmzitate.info/suche/film-zitate.php?film_id=5063 )

und zwei Filmschnipsel
https://www.youtube.com/watch?v=f3Fzh4JWdWU
https://youtu.be/qR0d8aBBDRE?t=145 Timecode: 02:25 bis 03:57 (leider nur wieder in Englisch)

_______________________________________________________________________

Wenn nicht etwas anderes oder ein anderer Author/-in angegeben ist, stellen die Artikel die Einzelmeinung von unserem Ortsvereinsvorsitzenden dar, die nicht der Meinung aller SPD-Mitglieder oder -Gliederungen entsprechen muss...

Ortsvereinsmitglieder, die eine persönliche Meinung hier posten möchten, können sich gerne an den Vorstand wenden.